Konzerte

30. Juni 2019, 11:00 Uhr, Konzertsaal der Musikschule Chemnitz

Sturm und Drang in der Musik

 

Musikpädagogen der Musikschule bieten ein erlesenes Programm klassischer Musik von Komponisten aus Westeuropa.

 

 

 

25. August 2019, 16:00 Uhr, Stiftskirche Chemnitz-Ebersdorf

"con spirito"

- Alte Musik am Puls der Zeit -

 Kirchenmusik aus zwei Jahrhunderten mit dem Ensemble Accorda.

Das junge Ensemble Accorda bietet attraktive barocke Klangschätze mit Spielfreude und Klangfarbenreichtum im stimmungsvollen Ambiente der Stiftskirche Ebersdorf. Es erklingen Werke von Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann, Franz Xaver Richter, Francesco Geminiani und Johann Gottlieb Graun.

ensemble accorda Foto: Ensemble Accorda

Die beiden in Chemnitz geborenen Künstler Charlotte Kohl (Barockvioline) und Richard Röbel (Cembalo) sowie Candela Gómez Bonet (Barockcello) entführen ihre Zuhörer auf eine musikalische Zeitreise mit hoch- und spätbarocken Kompositionen auf historischen Instrumenten. Zugleich zeichnet die Musik die Entwicklung der Continuo-Sonate zum

frühklassischen Trio mit solistischem Cembalo nach. Alle Musikliebhaber sind zu diesem sommerlichen Abend herzlich eingeladen.

 

Chemnitzer Musikverein e.V.

Stiftskirche Chemnitz-Ebersdorf, Mittweidaer Str. 79

Eintrittspreis: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

 

17. November 2019, 11.00 Uhr, Neue Sächsische Galerie im Tietz

Gegen das Vergessen

Konzert und Erinnerungen zum Volkstrauertag

  Erinnerungen an Häftlinge in den Lagern Theresienstadt und Buchenwald mit Kammermusik von Viktor Ullmann und Petr Eben, vorgetragen von Pianistin Gabriele Ratzmann, Geigerin Ulrike Wächtler und Sprecher Marius Marx. Den Einführungsvortrag hält Prof. Dr. Christoph Sramek.